Öffentliche Bekanntmachung - Bauleitplanung der Gemeinde Friedewald; hier: 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3a "Hersfelder Gärten" in Friedewald  

Gemäß § 2 Absatz 1 BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 03.09.2017 (BGBl. I S. 3634 ff) hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Friedewald am 15. März 2017 den Aufstellungsbeschluss für die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3a „Hersfelder Gärten“, Gemarkung Friedewald, gefasst. Planziel ist die Aufhebung eines Teilbereiches des ehemals geplanten Wohngebietes und die Anpassung der Festsetzungen für eine sachgerechte verkehrliche Erschließung.

(Abb.: Geltungsbereich 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3a)

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
Gemäß § 3 Absatz 1 BauGB wird hiermit bekannt gemacht, dass der Vorentwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 3a „Hersfelder Gärten“, nebst Begründung und Umweltbericht, in der Zeit vom

10. Dezember 2018 bis 18. Januar 2019

in der Gemeindeverwaltung Friedewald, Schlossplatz 2, 36289 Friedewald, Zimmer 7, während der allgemeinen Dienststunden (jeweils montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, dienstags und donnerstags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr und mittwochs von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) zur Einsichtnahme, Äußerung und Erläuterung im Rahmen der Vorinformation öffentlich ausliegt.

Wir weisen gemäß § 4b BauGB darauf hin, dass das Verfahren der Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden mit Unterstützung des Ingenieurbüros Christoph Henke, Witzenhausen, durchgeführt wird.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes wird auch auf der Homepage der Gemeinde Friedewald unter http://www.gemeinde-friedewald.de/Rathaus/Bekanntmachungen in der Zeit vom 10. Dezember 2018 bis 18. Januar 2019 zur Einsicht und zum Download bereitgestellt.

Friedewald, 30. November 2018

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Friedewald

Dirk Noll
Bürgermeister