Halteverbot im Heiderain 

Zur Sicherstellung des Winterdienstes ist in den nächsten Monaten im „Heiderain“ auf der Straßenseite mit den ungeraden Hausnummern das Parken untersagt. Die entsprechenden Verkehrszeichen werden zeitnah für die Wintersaison aufgestellt.

Diese Maßnahme hat sich bereits in den letzten Jahren bewährt, nachdem es im „Heiderain“ in den Wintermonaten zu Verkehrsbeeinträchtigungen für die Anwohner und den Winterdienst kam.

Wir möchten auf diese temporäre Regelung schon jetzt hinweisen und die Anwohner bitten, ihre Kraftfahrzeuge dann im beschilderten Bereich auf der Straßenseite mit den geraden Hausnummern abzustellen.

Friedewald, 19. November 2018    



Dirk Noll
Bürgermeister als Straßenverkehrsbehörde