10 Jahre „Lesemäuse“ in der Kindertagesstätte Friedewald  

In der letzten Woche feierte die Kindertagesstätte Friedewald ein besonderes Jubiläum. 10 Jahre Lesemäuse! 10 Jahre gibt es die Buchausleihe und seit 10 Jahren kommen Leserinnen und Leser zweimal in der Woche in die Einrichtung, um den Kindern vorzulesen. „Lesen ist spazieren gehen im Kopf“, sagte die Kita-Leiterin Nicole Kaiser in ihrer Begrüßungsrede und betonte, wie sehr sie sich darüber freut, dass die Lesemäuse trotz vieler Veränderungen in den letzten Jahren am Leben blieben.

Als Gäste waren Bürgermeister Dirk Noll, ehemalige Helferinnen und Helfer sowie die damalige Kindergartenleiterin Frau Edith Derr gekommen. Sie brachte den Kindern ein neues Buch mit, das noch am selben Tag vorgelesen werden musste. Die jetzigen Leserinnen schenkten den Kindern Schaummäuse und auch Bürgermeister Dirk Noll überbrachte Glückwünsche zum „Geburtstag“. Er erfreute die Kinder mit Süßigkeiten, einem Büchergutschein und einer Lesestunde mit dem Bürgermeister. Der Elternbeiratsvorsitzende, Herr Bieneck, überreichte ebenfalls einen Büchergutschein, so dass die Bibliothek wieder neu bestückt werden kann.

Der Kindergartenchor sang und der Orientexpress tanzte für die anwesenden Zuschauer, so dass den Gästen ein abwechslungsreiches Programm geboten wurde. Anschließend gab es ein leckeres Büffet, das die Eltern zubereitet hatten. Eine Hausbegehung mit Besichtigung der neuen Leseecke rundete den Vormittag ab.

 

Bildergalerie