Stiften macht Sinn und Bewegung macht fit  

Die Sparkassenstiftung GUTES TUN hat sich u.a. die Förderung von Jugend, Sport und Bildung auf die Fahnen geschrieben. Lebendig wird dieses Ansinnen in einer neuen Spiel- und Krabbellandschaft  für die Kinder der Kindertagesstätte Friedewald.

Den Kontakt zur Stiftung hatte Herr Heinrich Reinmüller hergestellt. Herr Hans Hantke von der Stiftung GUTES TUN überbrachte 500€ und der Schul- und Kindergartenförderungsverein Friedewald e.V. (SKFV) gab 250€ dazu.

Die Sachspende wurde nun offiziell übergeben. Herr Bürgermeister Dirk Noll bedankte sich herzlichst bei den Vertretern des Vorstands des SKFV Herrn Matthias Prill und Frau Christina Wolf-Scherwinski und sprach auch Herrn Heinrich Reinmüller, sowie Herrn Hans Hantke von der Stiftung GUTES TUN seinen besonderen Dank aus.

Die neuen verschiedenen geformten Schaumstoffteile nutzen die Kinder zum Bauen. Gleichzeitig üben sie  spielerisch Gleichgewicht, Körperwahrnehmung und Raum-Lage. Mit viel Spaß werden sie so motorisch fit. Ganz im Sinne des Grundsatzes: Bewegung ist die Grundlage der gesamten Entwicklung. Sie fördert die Leistungsfähigkeit und das Sozialverhalten des Kindes und jegliche Handlungsfähigkeit.  

Text: S. Hüchel-Steinbach, Foto: N. Holstein-Krapf  
Foto: v. l.: Heinrich Reinmüller, Hans Hantke, Matthias Prill und Frau Christina Wolf-Scherwinski, Bürgermeister Dirk Noll Normal

 

Bildergalerie