Was der Nikolaus so alles kann....
 

Wenn der Nikolaus in den Kindergarten kommt, sind alle ganz aufgeregt und auch ein bisschen ehrfürchtig. Der Nikolaus, der die Kinder der Kindertagesstätte in diesem Jahr besuchte, versetzte alle zu dem noch in Erstaunen.  Er verfügte über ganz besondere Fähigkeiten: er beeindruckte mit kleinen Zaubereien. So leuchtet sein Daumen rot, wenn man ganz doll darauf pustet. Das war auch nötig, denn der Nikolaus hatte sich auf dem Weg  aus dem Wald den Daumen etwas verletzt. Dann ließ der Nikolaus einen Tischtennisball auf einem schmalen Seil entlangrollen. Wie er das wohl gemacht hat, fragten sich nicht nur die Kinder. Natürlich hatte der Nikolaus auch Geschenke dabei. Für alle vier Gruppen gab es neue Spielsachen. Auch an die Erzieher/Innen hatte der Nikolaus gedacht. Alle bedanken sich mit Liedern und Gedichten, die alle von Einem handelnden – und zwar vom Nikolaus.

Text: S. Hüchel-Steinbach, Foto: S.Rhöse

 

Bildergalerie