Zwei Open-Air-Konzerte in Friedewald

19.07.2021

Zwei Open-Air-Konzerte in Friedewald

 

Der Kultursommer Nordhessen bietet den Zuschauern ganz besondere Konzerterlebnisse und weitere Programme an den schönsten Plätzen in Nordhessen. Zur großen Freude sind in diesem Jahr auch zwei der Open-Air-Konzerte in der Gemeinde Friedewald zu Gast.

Am Freitag, 30. Juli 2021 um 20.00 Uhr wird der Musiker Gil Ofarim auf dem Schlosshof das Publikum mit einem energiegeladenen und vielseitigen Konzert mitreißen.

Gil Ofarim begeistert als Sänger, Songwriter und Schauspieler in der internationalen Musik- und Showbranche. „Alles auf Hoffnung“ ist der Titel seines aktuellen Albums – Songs, die einen ganz persönlichen Pfad des Musikers nachzeichnen. Rockig, poppig, emotional berührend sind seine Songs über die Höhen und Tiefen des Lebens. Er stand bereits mit Bon Jovi, Nico Santos und Nena zusammen auf der Bühne und hat fünf Millionen Platten verkauft.

Kein Konzert ohne den eigenen Flügel – das ist das Credo des Pianisten Stephan Hohlweg, der am 4. September 2021 um 17.00 Uhr zu Gast mit einem Waldkonzert an dem Naturdenkmal Hammundeseiche sein wird. Seine Open-Air-Konzerte sind einmalig und leben vom Zusammenspiel von Klang der gespielten Werke und der Magie der Natur. Bereits im letzten Jahr verzauberte er die Kultursommer-Besucher bei zwei ausverkauften Veranstaltungen.

Die diesjährigen Kultursommer-Konzerte lassen sich bequem und mit Abstand genießen. Bei allen Veranstaltungen handelt es sich um „Klappstuhlkonzerte“ -mit eigenen, mitgebrachten Sitzgelegenheiten. 

Die Gemeinde Friedewald freut sich, Sie als Gäste bei den Konzerten an diesen zwei besonderen Orten und in einer sommerlichen Atmosphäre begrüßen zu dürfen. 

Tickets für beide Veranstaltungen können über die Webseite https://www.kultursommer-nordhessen.de erworben werden.

 

(Gil Ofarim - Foto: Ina Bohnsack)