Abkochempfehlung für das Trinkwasser

10.08.2020

Friedewald, 10.08.2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

aufgrund der langanhaltenden Trockenheit in den zurückliegenden Wochen sind wir gezwungen, zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit Fremdwasser zu beziehen. Die Einspeisung hierfür erfolgt in Lautenhausen, sodass die Ortsteile Lautenhausen und  Hillartshausen betroffen sind.
Aufgrund des hygienisch sicheren Transports des Trinkwassers gehen wir nicht davon aus, dass Beeinträchtigungen entstehen bzw. Keime im Wasser vorhanden sind.


Um jedoch jegliche Gefahren für Ihre Gesundheit auszuschließen, empfehlen wir, das Wasser vorsorglich 3 - 5 Minuten lang abzukochen, bevor Sie es zum Trinken, Kochen oder Zubereiten von Speisen und Getränken verwenden. Außerdem kann es zu Trübungen des Wassers kommen. Zur Körperpflege und für die Toilettenspülung kann das Leitungswasser weiterhin unabgekocht  verwendet werden.

Umgehend nach Abschluss der Maßnahme werden wir Sie erneut informieren.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Unterzeichner oder vom Gesundheitsamt des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Herr Spangenberg, Tel. 06621/87-2419, zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


Klaus Kraft

Erster Beigeordneter