Dorfgemeinschaftshäuser sind wieder für die Öffentlichkeit und für den Trainingsbetrieb geöffnet!

20.07.2020

Die Dorfgemeinschaftshäuser und der Bürgersaal in Motzfeld sind wieder zur Anmietung freigegeben, allerdings unter strikten Auflagen.

Möglich sind nur Nutzungen, bei denen die Hygiene- und Abstandsregelungen auch tatsächlich eingehalten werden. Auch der Trainings- und Übungsbetrieb von sporttreibenden Vereinen unter Einhaltung der Hygienekonzepte ist wieder durchführbar. Vereine sind wie bei der Nutzung der Sporthallen verpflichtet die Vorgaben der Corona-Verordnungen sowie die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes zu den Hygienemaßnahmen einzuhalten. Die Hygienemaßnahmen und zulässig begrenzte Personenzahl sind für das jeweilige Dorfgemeinschaftshaus zu beachten.

Besonders wichtig ist das regelmäßige und richtige Lüften, weil dadurch die Innenraumluft ausgetauscht wird. Bei längerem Trainingsbetrieb ist eine Stoßlüftung oder Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über mehrere Minuten vorzunehmen.

Flächen, Türklinken etc. müssen vom Nutzer selbst desinfiziert werden.