Sommerferien in der Kuppenrhön und Philippsthal – Coole Ferienspiele, bei denen Corona keine Chance hat

15.07.2020

Seit mehr als 10 Jahren bieten die Ortsjugendpflegen in Philippsthal und der Kuppenrhön (Friedewald, Hohenroda, Schenklengsfeld) gemeinsam ein abwechslungsreiches, spannendes und bezahlbares Ferienprogramm in den Oster-, Sommer- und Herbstferien für junge Menschen der Region an. Die Jugendarbeiterinnen werden dabei von rund 70 Ehrenamtlichen tatkräftig unterstützt. Viele dieser Ehrenamtlichen gehörten vor Jahren noch selbst zur Zielgruppe der Ferienspiele und arbeiten inzwischen mit viel Herzblut und hohem Engagement im Ferienspielteam mit. Jedes Jahr stoßen neue interessierte und hochmotivierte Ehrenamtliche dazu.

Ostern fielen die Ferienspiele wegen des Corona-Shutdowns aus. Das Sommerprogramm aber konnte zu großen Teilen gerettet werden. Infolge der Corona Pandemie wurden, wo nötig, Änderungen vorgenommen. Ein umfassendes Hygienekonzept wurde zugrunde gelegt, um ein Höchstmaß an Sicherheit für alle Teilnehmer- und Teamer*innen zu gewährleisten, ohne auf Spaß und Spiel zu verzichten.

Und so sind 13 Veranstaltungen entstanden, die sich auf die ersten fünf Sommerferienwochen verteilen. Am ersten Ferienspieltag wanderte eine mutige Gruppe durch die Drachenschlucht, immer auf der Hut vor dem dort vermuteten Drachen. Bei einer Challenge in Röhrigshof konnten sich die Kinder und Jugendliche neben Minigolf an 10 verschiedenen Stationen miteinander messen. Weiter im Programm sind ein Schwimmbadtag in Heringen, das Deutsche Sportabzeichen, ein spannendes Waldcamp und Graffitti in Ransbach. Das Programm wird mit Wasserski am Nordstrand in Erfurt, Trampolinspringen, Klettern auf der Wasserkuppe und 4 Tagen Reiterferien fortgesetzt. Darauf folgt eine geheimnisvolle Challenge in Heringen bei der das Buch der Bücher - die Bibel - im Mittelpunkt steht. Eine Fahrt in den Erfurter Zoo, Kanutagestouren auf der Werra und der Besuch einer Falknerei bilden den Abschluss des diesjährigen Programms.

Es ist für alle Altersstufen zwischen 6 und 21 Jahren etwas im Programm. Da kommt keine Langeweile auf.Nachfragen zu offenen Plätzen können an die Ortsjugendpflegen Kuppenrhön und Philippsthal gerichtet werden.