Erneuerung der Ortsdurchfahrt Hillartshausen startet

13.07.2020

Im Zuge der anstehenden Sanierung der Kreisstraße 9 zwischen Hilmes und Hillartshausen erneuert der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auch die Ortsdurchfahrt im kleinsten Friedewalder Ortsteil. Von der Einmündung am Dorfgemeinschaftshaus bis zum Abzweig Ausbach / Unterneurode wird die Firma Stutz GmbH, Kirchheim-Kemmerode, eine neue Deckschicht aufziehen. Von Seiten der Gemeinde werden die beschädigten Bordsteine sowie die Straßeneinläufe erneuert.

(Blick auf die Ortsdurchfahrt von Hillartshausen – Foto: Gemeinde Friedewald)

Die Gesamtmaßnahme beginnt am 20. Juli 2020. Die Fertigstellung der Ortsdurchfahrt Hillartshausen ist bis spätestens Mitte August 2020 anvisiert. Während der Bauphase wird es zu verkehrlichen Einschränkungen kommen, für die schon jetzt um Verständnis gebeten wird. 

„Wir freuen uns, dass der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auch dieses Teilstück mit erneuert. Die verkehrliche Infrastruktur in unserer schönen Gemeinde befindet sich dann insgesamt auf einem sehr hohen Niveau“, so ein erfreuter Bürgermeister Dirk Noll.