A 4 Bad Hersfeld: Tagesbaustellen zur Baugrunduntersuchung

05.10.2016

Auf der A 4, im Abschnitt zwischen Bad Hersfeld und Friedewald, werden durch Abschürfen Boden- und Baustoffproben entnommen sowie Erkundungen an den Entwässerungsanlagen durchgeführt. Es handelt sich um Voruntersuchungen zum geplanten Ausbau der Autobahn in diesem Abschnitt. Die Arbeiten werden als Tagesbaustellen durchgeführt. Bereiche von 500 bis 2000 Meter werden gesperrt und der Verkehr einspurig geführt. Es ist vorgesehen rund 20 Tagesbaustellen auf der Richtungsfahrbahn Eisenach und vier Tagesbaustellen auf der Richtungsfahrbahn Kirchheim auszuführen. Die Arbeiten beginnen in der Kalenderwoche 40 und sollen in der Kalenderwoche 46 abgeschlossen sein.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de