Eckpunkte des Haushalts 2016 vorgestellt

23.11.2015 Im Rahmen der Bürgerversammlung in der Festhalle hat Bürgermeister Dirk Noll kürzlich die Eckpunkte der Haushaltsplanung für das Jahr 2016 vorgestellt.

Demnach wird fest davon ausgegangen, dass nach 2015 auch der Haushaltsplan 2016 im Ergebnishaushalt ausgeglichen sein wird.

Darüber hinaus wies Bürgermeister Noll darauf hin, dass keine Veränderungen im Gebühren und Steuerbereich vorgesehen sind, was die Bürgerinnen und Bürger von Friedewald sehr freuen dürfte.

Negativ wurde angemerkt, dass Friedewald sowohl bei der Neufassung des Kommunalen Finanzausgleichs (KFA) als auch beim neuen Kommunalen Investitionsprogramm (KIP) zu den Verlierern zählt. „Bedauerlicherweise wird das gute Wirtschaften der letzten Jahre nicht honoriert“, so Bürgermeister Dirk Noll während der Vorstellung.

Die Präsentation ist unter www.gemeinde-friedewald.de abrufbar.