Planungen für das Gewerbegebiet Friedewald-West gehen weiter

26.02.2015 Nachdem die Gemeindevertretung bereits in ihrer Sitzung am 30. April 2014 die Aufstellungsbeschlüsse im Rahmen der Bauleitplanung gefasst hat, soll das Verfahren nach einigen Monaten Pause nunmehr weiter vorangetrieben werden.

Grund hierfür ist die anhaltende Nachfrage nach Gewerbeflächen in unmittelbarer Nähe des BAB-A4 Zubringers.

Entgegen den ersten Überlegungen ist jedoch vorgesehen, das Flächennutzungsplanverfahren an den kleiner bemessenen Bebauungsplan anzupassen. Im ersten Bauabschnitt sollen so ca. 5 Hektar Gewerbefläche ausgewiesen und danach erschlossen werden

Den Beschluss zur Fortführung des Bauleitplanverfahrens hat der Gemeindevorstand kürzlich an das Planungsbüro Battenberg & Koch in Bad Hersfeld vergeben. Nach Fertigstellung dieser Planunterlagen ist entgegen dem formalen Verfahren eine Information der Bürgerinnen und Bürger vorgesehen.

Der genaue Termin dieser Informationsveranstaltung wird frühzeitig bekannt gegeben.

Friedewald, 26. Februar 2015