Gehweg endlich barrierefrei

27.03.2014 Bereits vor einigen Monaten hat der Seniorenbeirat im Rahmen einer Begehung eine durchgängige Barrierefreiheit für die Gehwege in der Ortslage von Friedewald gefordert.
In einem ersten Schritt hat die Gemeinde nunmehr den bisher lediglich rd. 60 cm breiten Gehweg in der Motzfelder Straße, im Eingangsbereich zum DRK-Seniorenheim, auf 1,50 Meter verbreitert.
Auch vom Beirat des Seniorenheimes sowie der Heimleitung wurde diese Maßnahme schon vor einiger Zeit an die Gemeinde herangetragen. Damit gehört die Zeit, als Personen im Rollstuhl oder mit Rollator hier auf die Straße ausweichen mussten, der Vergangenheit an.
Eine kleine aber für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger von Friedewald wichtige Maßnahme.