Gesangverein 1890 Friedewald erhält Vereinszuschuss

25.08.2008 Christel Stumpf und Klaus Berger konnten in der vorherigen Woche einen Zuschuss in Höhe von 250 Euro von der Gemeinde entgegennehmen. Bürgermeister Martin Gröll bedankte sich beim Gesangverein für das Wirken in der Gemeinde und stellte fest, dass der Verein künftig auf einem Guten weg sei. Nachwuchssorgen hätte alle Vereine, so nütze kein Klagen, sondern es sei auch wichtig die aktiven Mitglieder zu halten und zum weiteren Mitmachen zu bewegen.
Eigentlich war geplant, den Zuschuss am Sommerfest des Gesangvereins zu übergeben, bei Bürgermeister Martin Gröll stand allerdings ein 90er Geburtstag in der Familie an, den er unmöglich ausfallen lassen konnte.
Christel Stumpf und Klaus Berger freuten sich trotzdem und bedankten sich bei der Gemeinde für die Zuwendung.